Ausschreibung im Rahmen des Breitbandförderprogramms des Bundes für Kommunen mit Kofinanzierung des Freistaates Bayern

Der Markt Hengersberg hat mit Bescheid vom 15.09.2016 durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrasturktur Fördermittel zur Unterstützung des Breitbandausbaus bewilligt bekommen. Zusätzlich gewährt der Freistaat Bayern mit Bescheid vom 10.03.2017 eine Zuwendung als Kofinanzierung.

Der Bewilligungsbescheid und die dazugehörigen Nebenbestimmungen enthalten Zuwendungsvoraussetzungen, die der Zuwendungsempfänger bei der Planung und Durchführung des geförderten Projekts zu beachten hat.

Der Markt Hengersberg/Die Gemeindewerke Hengersberg beabsichtigen die Vergabe von Aufträgen zur Erstellung eines hochleistungsfähigen Breitbandnetzes im Marktgebiet Hengersberg.

  •  Erstellung Glasfaserrohrsystem und LWL-Technik: Öffentliche Ausschreibung: Das Verfahren wird im Bayer. Staatsanzeiger mit seiner Ausgabe vom 10. März 2017 veröffentlicht.